Weltcup Klingenthal Logo



23. März 2021

Silber und Bronze für VSC Sportler bei Deutschen Jugendmeisterschaften

Während in der Sparkasse Vogtland Arena die deutsche Mannschaft die Nationenwertung in der nordischen Kombination gewonnen hat, kämpften die Athleten des VSC und des Bundesstützpunkts Klingenthal um die begehrten Platzierungen bei den diesjährigen deutschen Jugendmeisterschaften in Oberhof.

Vier Medaillen konnten die vogtländischen Sportler am Ende mit nach Hause bringen. Luca Laukner vom VSC sicherte sich in der Altersklasse J16 Silber. Auch Lia Böhme vom Bundesstützpunkt Klingenthal konnte sich im Spezialsprung über den zweiten Platz freuen. Für Florian Schulz, der ebenfalls für den Bundesstützpunkt antrat, reichte es diesmal für die Bronzemedaille.

Die weiteren Ergebnisse waren an diesem Wettkampfwochenende die folgenden:

Luis Laukner und Anne Häckel vom VSC fuhren in ihren Altersklasse auf Platz 6. Für Nick Schönfeld, der ebenfalls für Klingenthal lief und Ronja Loh vom Bundesstützpunkt reichte es diesmal für Platz 7 und 8.

In der Gästeklasse S 15 holte sich der Klingenthaler Johann Unger den dritten Platz,
In der Gesamtwertung des Deutschen Schülercup S15 die ebenfalls geehrt wurde, gewann Eric Stephan vom SSV Geyer vor dem VSC-Sportler Johann Unger. Der Klingenthaler Leandro Seifert wurde 13.

Foto: Jan Simon Schäfer

Dt. Jugendmeisterschaften

Weitere Beiträge