Weltcup Klingenthal Logo



Bildquelle: Adobe StockRuben Kretzschmar

Fünf Podestplätze für den VSC bei Deutschen Meisterschaften im Langlauf in Oberwiesenthal

4. April 2022

Passend zum Neuschnee am 1. April fanden am vergangenen Wochenende die Deutschen Meisterschaften im Langlauf in Oberwiesenthal statt. Am Freitag wurde mit den Teamsprints im Freistil gestartet. Das Duo vom VSC Klingenthal mit Janik Weidlich und Jonas Albrecht belegte Rang sieben in der U18-Klasse. Bei den Damen U18 wurde VSC-Starterin Laura Petzold zusammen mit Samira Graupner (SSV Geyer) Neunte. Silber holte sich Max Goether zusammen mit Ruben Kretzschmar (SC Norweger 1896 Annaberg) bei den Junioren U20. Ebenfalls einen Podestplatz sicherten sich Saskia Nürnberger vom VSC zusammen mit Laufpartnerin Jasmin Richter (SV Stützengrün) auf Rang drei. 

Am Samstag folgte für alle Altersklassen der Massenstart in der klassischen Technik. Über 20 Kilometer U18 belegten Jonas Albrecht und Janik Weidlich die Ränge acht und elf. Bei den Damen U18 wurde Laura Petzold Neunte über 15 Kilometer. Einen starken Sieg bei den Junioren U20 über 30 Kilometer sicherte sich Max Goether. Saskia Nürnberger überzeugte ebenfalls mit Platz zwei bei den Juniorinnen U20 über 20 Kilometer. 

Bei der Vereinsstaffel im Mixed gewann das Team VSC Klingenthal I am Sonntag die Bronzemedaille. Über 13 Kilometer Freistil sicherten sich Saskia Nürnberger, Max Goether und Jonas Albrecht den dritten Platz. Das Team VSC Klingenthal II mit Laura Petzold, Conrad Götzel und Janik Weidlich belegte den 15. Rang. 

Weitere Beiträge

VSC Kleiderkammer öffnet wieder

VSC Kleiderkammer öffnet wieder

Auf Grund der hohen Nachfrage haben wir uns entschlossen, einen weiteren Termin für den Tausch/Kauf/Miete von Vereinsbekleidung anzubieten. Termin:...

mehr lesen